Lineorm

Ich habe
keine Lust mehr klar zu denken,
denn in Zeiten wie diesen
kann es mir nichts mehr schenken,
man wird mich sukzessive in die Ecke treiben
weil am Ende darf nur
lineormes übrig bleiben.
Also agiere konform und mit der Masse linear,
sonst sortiert man Dich quer
und das recht
unmittelbar
!

Wirr, Irrer, gänzlich real …?

Wenn die Sonne hell erstrahlt und der Blutregen fällt,
wenn unsere Welt verglüht und in Eis zerfällt,
wenn in hellster Nacht plötzlich der Mond ausgeht,
wenn totenstill alles Leben verweht,
wenn in tiefsten Tiefen die Luft verdickt,

wenn aller Hass dieser Welt in Liebe erstickt,
wenn Zuviel am Ende endlich wenig erscheint,
wenn sich was nicht passt sich perfekt vereint,
wenn wahre Wünsche mir gefakete Panik schenken,
wenn die Logik mich hindert noch klarer zu denken,
wenn die Angst sich in mir steigert zum Erlösungswillen
wenn die Lärme sich ergießen in lähmenden Stillen,
wenn mir die Panik bittere Freuden schenkt,
wenn mich das süße Elend freudig denkt,
wenn mich der Hirntod zu klaren Gedanken lenkt,
wenn sich die Resignation im Blutrausch senkt,
wenn die Toten sich lebendiger als die Lebenden erweisen,
wenn die letzten freien Willen im Mainstream vergreisen,
wenn die Macht sich nährt vom
Widerstand,
wenn sich alles zentriert unmittelbar am Rand…
dann fühl ich mich nur noch herrlich unwohl im eignen Sein,
denn dann flößt man mir den Realwahnsinn intravenös ein.
Lecker, schmecker zum Kotzen fein,
mischt gerne noch ein paar Prisen Irrsinn hinein.

Engelsgeschichten… inspiriert durch das grandiose Bild von Maria !

Und als sich alle Dämonen der Hölle auf den Weg gemacht hatten,
folgte Ihnen das wahre Böse in deren Schatten.
Mit all dem Hass, der Wut und Ihrer Unzufriedenheit,
brachten Sie auf die Erde das allergrößte Leid.

Als sie dann als elfte Plage die Menschen quälten,
diese selbst schnell zu den Tätern zählten,
begannen alsbald sich gegenseitig abzuschlachten,
während die Dämonen um sie herum
nur boshaft lachten.

Nur die Armee der Engel konnte Rettung versprechen,
sie sollten den Bann des Bösen auf der Erde brechen.
Doch Sie gerieten in einen blutigen Hinterhalt
und wurden grausam niedergemetzelt
in einem brennenden Wald.

Die Dämonen hatten das komplette Schlachtfeld mit Pech präpariert
und die Engel hatten, erst in Flammen stehend, diesen Umstand registriert.
So musste fast die ganze Sippe, auf Erden, im Höllenfeuer schmoren,
doch aus den wenigen Verbliebenen wurde eine neue Spezies geboren.

Diese besondere Engelsart trägt nun eine anderes Federkleid,
die Federn am Rand schwarz, verweisen auf das erlittenen Leid.
Außerdem lassen sie sich nun noch seltener blicken,
aus Angst der Mensch könnte sie erneut ins Feuer schicken.

Denn die Dämonen kehrten nach der Schlacht in Ihre Heimat zurück
doch schenkten vorher den Menschen Ihre Bosheit, Stück um Stück.
Nur noch wenige reinen Herzens können die Zeichen benennen,
weil sie die, manchmal bewusst gelegten Zeichen, erkennen

 

Intrigen Fäden und Ihre Auswirkungen

Als es fertig gestellt war, Dein Netz aus Intrigen,
wär meine Seele fast auf der Strecke geblieben,
sie hatte sich einer der Fäden verfangen
und sich daran fast aufgehangen.

Am Ende hat sie sich dann doch noch befreit,
fast war sie schon gänzlich dem Untergang geweiht.
Doch die Würgemale schmerzen tatsächlich so sehr
und wenn ich Dich sehe leidet meine Seele umso mehr.

Also versuche ich Dir möglichst aus dem Wege zu gehen,
denn leider schaff ich es ehrlicherweise nicht mehrDir zur Seite zu stehen !
Auch willst du es auch immer noch nicht verszehen
lass mich Dich bitte nie mehr wieder sehen.