Postcovidiales Außendienstler- glück…!

Nach Corona, endlich wieder auf Tour
und Anfangs tatsächlich ziemlich irritiert,
am Ende aber Leben ,wie ich es kenne, pur,
nur eben schon so lange nicht mehr zelebriert.

Losgefahren und „ans Wasser gebaut“,
meine Mädels fehlten mir schon beim Start,
die mehr Zeit mit Ihnen hat mir super getaugt
und der Übergang war anfangs wahrlich hart.

Die Nacht alleine im Hotel, war wirklich beschissen,
was aber wirklich nicht am Etablissement lag,
ich wurde nur ständig von den Gedanken aus dem Schlaf gerissen
und am am Morgen war ich froh… endlich wieder Tag !

Ein tolles Meeting dann, mit einem potentiellen Kunden
und meine Welt blühte plötzlich wieder auf.
So schlossen sich schnell, die vermeintlichen Wunden
und das Außendienstler Glück nahm erneut seinen Lauf.

So hat sich ein gebrochener Kreis wieder gefunden,
meine Mädels haben mir allerdings, sehr selten, so extrem, gefehlt
und so gebe ich zu, ganz unumwunden,
Corona hat mir gezeigt … was wirklich zählt.

Wir alle haben irgendwie, irgendetwas begriffen
und idealerweise entsprechende Lehren gezogen,
so hat uns das Leben also weiter geschliffen
und uns hoffentlich nicht nur um Zeit betrogen….!

4 Comments Postcovidiales Außendienstler- glück…!

  1. Sylwia 27. Juni 2020 at 22:55

    Ahhh.. der Matthias wieder im Dienst! Pass auf dich auf! Hoffentlich hast du das „nach Corona“ nicht zu schnell gesagt… 🤞

    Reply
    1. Matthias Vago 27. Juni 2020 at 23:10

      Ja die Gefahr besteht tatsächlich mehr und mehr… war heute in der Stadt und es sind massenweise Leute unterwegs… 100% verständlich bei dem Wetter aber es birgt nun mal auch entsprechende Gefahren … passt auf Euch 3 auf !!!

      Reply
      1. Sylwia 28. Juni 2020 at 9:57

        Immer die Öhrchen steif ☺️

        Reply
        1. Matthias Vago 28. Juni 2020 at 10:48

          Machen wir beide dann passt alles 🤗

          Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.