Infiltriert

Über meine Ohren lass ich Dich in mich fließen,
so dass sich in meinen Kopf alle Farben ergießen…
Von schwarzen Löchern bis reinsten Sternenstaub,
je nach dem …was ich zu spüren glaub.

Verzicht hab ich wahrlich noch niemals erwogen,
denn Du bist die nebenwirkunsloseste unter den Intensiv-Drogen.
Ich lass mich so gerne von Dir infiltrieren,
denn das fühlt sich fast an wie „sternanieren“

…inspired by „Nachtschichtgedanken“

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.