Ertränkte Sorgen…

Freitagabend oder Samstagmorgen,
ertränk ich gerne meine Sorgen.
Tauch dann ein, in eine besondere Welt,
die  meinem Kopf gleichermaßen
betäubt und zusammenhält.

Literweise Flüssigkeit benötige ich dafür,
doch nehm’s ich gern in Kauf,
denn es öffnet in mir, eine neue Tür.
Drei unterschiedliche Welten
in ähnlicher Farbigkeit,
entführen mich in Sphären,
ohne Kummer und Leid.

Denn während ich förmlich eintauchen kann,
stehen alle anderen Gedanken,
ganz weit hinten an.
Und find ich dann, berauscht,
zurück ins jetzt und hier,
wächst die Gier auf den nächsten
Ausflug in mir.

Doch 7 Tage lang sollte ich mich
dann der Lust erwehren,
in meine 3 flüssigen Welten zurück zu kehren.
Denn auch hier gilt ab
und zu loslassen zu üben,
denn so schnell darf sich
kein Wässerchen trüben.

Und so kann die
Aquarienpflege zur Sucht mutieren
um verloren gegangen Energien
zu kompensieren…:)
Ich hoffe auch Eure Gelüste
sind Nebenwirkungsfrei,
denn dann wäre Ihre Frequenz
…tatsächlich einerlei …!

Copyright MV 2020 auf www.verdichte.com

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.