Die Kreise ziehen…

Manchmal genieß ich es sehr, ganz weit neben mir zu stehen,
kann mich dann so schön aus anderen Perspektiven besehen,
vermag dann munter, um mich, meine Kreise zu ziehen
um euphorisch den Verwirrungen im Kopf zu entfliehen.

Beobachte und werte mich dann aus der Ferne,
runzle die Stirn und lach dann auch gerne, mit Abstand kann ich mich einfach besser ertragen,
muss mich dann nicht so direkt mit meiner selbst herumplagen…

Und wenn ich ausgeflogen, irgendwann wieder zurück in mir bin,
ergibt, manchmal, Manches, tatsächlich, eher seinen Sinn !

Sogar von der Schädeldecke bis ganz weit hinunter…bis zum Kinn…!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.