Wenn… dann !

Der Hirn-Schwamm hat sich vollgesaugt,
die Innereien wurden säureartig abgelaugt.
Einigermaßen klares Denken will sich krummer biegen,
während die Hirnwindungen
blank und offen liegen.

Synapsen zerfressen und in sich zerfetzt,
Schädelbrei der sich von selbst zersetzt,
ein Horror Szenario
das andere hetzt,
während jeder einzelne Gedanke
nur noch massiv verletzt.

Jedes weitere Detail wird sich tiefer graben,
sich an meiner aufgeweichten Seele laben.
Ich tauche ab in Ängste, Melancholie
……und Selbstmitleid….
definiere genau jetzt, dafür, die richtige Zeit…

…lasse mich treiben, kann mich an meinem vermeintlichen Elend weiden
und genieße es musikalisch untermalt,
noch intensiver zu „leiden“.
Im Wissen darum,
meinen wahren Sinn zu kennen
und mich niemals final zur Aufgabe zu bekennen.

Denn würde die Welt tatsächlich
noch heute untergehen,
würde ich eng umschlungen mit Euch zusammenstehen 
und voll Dankbarkeit
dem Ende entgegen sehen…!!!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.