Eisnixen Teil 10

Nachdem Kara mir Ihren Namen, kurz zuvor, offenbarte
Sie die Gruppe Ihre Schwestern, um uns scharte.
Ein letzter Blick, ein Tränen Kuss,
dann durchströmte mich bereits der eisige Fluss.

Und während ich rasend schnell das Bewusstsein verlor,
drang ein heftiger Streit, nur noch ganz stumpf, an mein Ohr,
Kara bedachte eine Ihrer Schwestern mit einem fürchterlichen Schlag,
weil sie wie in Trance, gänzlich Ihrer Sucht erlag.

Als Sie mich gefühlt, Minuten später, wieder erweckten,
völlig neue Energien in mir steckten.
Kein Kratzer mehr zu sehen, kein Schmerz mehr, der mich quälte,
mir einzig und allein nur meine Geliebte fehlte.

Alvit und Olrun erklärten mir, was geschehen war
und nun wusste ich es ganz sicher, wie wunderbar,
Sie liebte mich wahrlich aus tiefstem Herzen
und erlitt dafür, gerne, heftigste Schmerzen.

So hatte Sie Ihre 4 Schwestern davon abgehalten,
mich über den Tod hinaus zu erkalten.
Letztendlich hatte Sie einige schwerste Verletzungen erlitten,
denn Ihren Schwestern war gänzlich die Beherrschung entglitten.

Am Ende musste Sie nun einige Zeit im Eisbad verweilen,
damit Ihre Wunden dort innerhalb weniger Stunden heilen
Als ich Sie dort im Badbereich besuchen ging
und Sie an Seilen, wie schwebend, im Eiswasser hing…

…wurde die Heftigkeit der Auseinandersetzung erst offensichtlich,
denn die klaffenden Wunden waren wahrlich fürchterlich.
Neben Ihr, Ihre Schwestern Gudrun, Mist und Brunhild lagen,
Sie hatten ebenfalls nicht wenige tiefe Schnitte zu beklagen….

…Fortsetzung folgt…!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.