Woher, wohin… After Corona

Kraft die fehlt,
weil der Fokus nicht stimmt,
unwichtiges zählt.
hast Dich verstimmt.

Die Werte verschoben,
weil die Furcht an Dir zehrt,
Dein Denken verbogen,
Unbedarftheit verwehrt.

Beispiel genommen,
wie wenig es braucht,
Leben und Liebe wahrgenommen,
Euphorisch in Dankbarkeit abgetaucht.

Drum lieber reflektieren,
Selbstverständnis entehren,
Veränderung akzeptieren,
sich den Möglichkeiten nicht verwehren.

Gedanken teilen,
denn Schreiben kann heilen,
doch kann ich glauben den eigenen Zeilen
wenn sich Ängste so massiv in die Gedanken keilen ?

Kreise geschlossen,
Worte vergossen,
bleib zwar verdrossen,
doch Leid bedingt aus mir geflossen !

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.