Gedanken-kreis(en)

In mir,
zuerst ganz leis,
zieht ein Gedanke seinen Kreis,
verfestigt sich alsbald und setzt sich fest,
so dass er mich nicht mehr
zur Ruhe kommen lässt.

Fängt an mich zu plagen,
beginnt an mir zu nagen,
will mich verzehren,
ich kann mich kaum erwehren.
Schrecke auf, meist mitten in der Nacht,
hat mich ganz kurz und heftig wach gemacht,
nicke wieder ein, doch er quält mich weiter,
folge der Panik, stetig, hinunter die Leiter.

Dann plötzlich führt mich eine wärmende Hand,
eine Stimme, ganz sanft, endlich weg vom Rand,
zurück aus mir und unterbricht den Kreis,
„Ich liebe Dich“ flüsterst Du neben mir ganz leis.

Ein weiterer kleiner Baustein,
in unserem gemeinsamen sein,
denn wir leben füreinander,
wir sind niemals allein.
In guten und schlechten
Gedankenkreisen,
wollen wir auf ewig
verbunden
reisen
!

4 Comments Gedanken-kreis(en)

  1. Maria (herzblutpoesie) 30. März 2021 at 15:25

    Es ist schön jemanden zu haben, der einen auffängt, gemeinsam durchs Leben geht in Guten sowie schlechten Zeiten, der einen versteht, mit ganzen Herzen liebt. Ich bin auch sehr froh so jemanden in meinem Leben gefunden zu haben.

    Reply
    1. Matthias Vago 30. März 2021 at 21:11

      Und gerade dann wenn wir uns finden, ungesucht und in Zeiten der Herausforderungen wächst die Basis zu wahrer und inniger Verbundenheit ….! Deshalb sollten wir nie aufhören diese Dankbarkeit auch spüren zu lassen ☺️

      Reply
      1. Maria (herzblutpoesie) 30. März 2021 at 21:28

        Da hast du Recht ☺️

        Reply
        1. Matthias Vago 30. März 2021 at 22:15

          🤗🤗🤗🤗🤗

          Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.