Genug des Genügen

Wenn wir uns ständig und zu viel
an und mit andern orientieren,
besteht massiv Gefahr,
uns in der Masse zu verlieren,
denn die Gruppendynamik vermag so stark unser Handeln zu penetrieren,
dass wir beginnen unsere Persönlichkeit,
in inkompatiblen Erwartungen,
zu dezimieren.

Gerade in diesen,
gern propagierten Zeiten
vermeintlich schier unendlicher Vielfältigkeit,
verbreitet der Druck
„der Allgemeinheit zu genügen“
so unendlich viel Leid.
Also konzentriert Euch darauf,
Euch selbst zu genügen
und hört bewusst damit auf,
dauerhaft EUER wahres SEIN
zu belügen !

Inspired by @miasraum at Instagram

 

2 Comments Genug des Genügen

  1. Sanni 13. April 2021 at 23:03

    Ein großartiger Appell! 👍
    Hier hast du dich ganz wunderbar inspirieren lassen!

    Reply
    1. Matthias Vago 14. April 2021 at 8:44

      Mia ist da immer sehr treffend unterwegs und findet die Wunde, auf die man den Finger legen kann 👍🤗🙏🏼

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.