Alte Liebe rostet nicht…

Ich hatte Dich nicht vergessen, Du warst nur versteckt,
doch glücklicherweise hab ich Dich wieder entdeckt.
Kein Wunder unsere Liebe war groß und Sie darf es wieder sein,
denn Du dringst in längst vergessene Fasern meiner Vergangenheit ein.

Die Zeit scheint richtig gewählt, denn ich bekomme wieder Lust
mich auseinanderzusetzen,
selbst gesteckte Regeln und fremdbestimmte Normen
ganz bewusst zu verletzen.
Yehaaa… DU hast mich wieder erweckt
und mir gezeigt welche Energie in unserer Verbindung steckt.

Lass uns denken, endlich wieder… revolutionär
und exzessiv leben im Selbstverzehr,
in einer Welt die sich ganz bewusst selbst zerlegt,
lebte ich viel zu lange, viel zu gepflegt !

Volle Kraft voraus, mit 180 an die Wand,
Hirn auf null, völlig frei von jeglichem Verstand,
nur Gefühl, gänzlich geköpft,
werden alle Essenzen der Lebensenergie
bis zum letzten Tropfen ausgeschöpft…

Doch allein beim Tanz stoße ich bereits an meine Grenzen,
dies liegt wahrscheinlich an den fortgeschrittenen Lenzen,
oder an den alkoholischen Komplettabstinenzen…

Für Pogo fehlt mich mittlerweile ganz klar die Agilität,
doch die Lust auf Bewegung nachwievor besteht.
Also lass ich mich von den Klängen treiben, mag zumindest
hektisch mit dem Köpfchen nicken
und hab zumindest keine Scham davor, es könnte mich dabei
jemand bekanntes erblicken.

Und so hab ich den revolutionären Punker fast schon maximal ausgelebt
und mich nach 10 min völlig erschöpft, regenerierend
zurück auf mein Sofa gelegt.
So konnte sich meine alte Liebe zum Punk von Neuem beleben….
doch meine Gliedmassen derzeit in komatösen Sphären schweben.

Zumindest gedanklich bin ich doch jung geblieben
und hab es heut wiedermal so richtig böse ans Limit getrieben.
Fürchterlich böser Bube… ich !

8 Comments Alte Liebe rostet nicht…

  1. Maria 23. April 2021 at 18:35

    Sau-gut geschrieben!!! Obwohl es nicht meine Musikrichtung ist 🤭

    Reply
    1. Matthias Vago 23. April 2021 at 21:15

      Manchmal mag ich es richtig heftig … eigentlich immer 🤣😂😅

      Reply
  2. M 23. April 2021 at 19:27

    👍🏼 klasse… die „alte Liebe“…

    Reply
    1. Matthias Vago 23. April 2021 at 21:14

      Der Burner…. und ich kann. Mich nicht mehr rühren 🤣

      Reply
  3. Sanni 23. April 2021 at 23:25

    Einfach herrlich! 😁 Schon das Lesen amüsiert mich riesig!
    Es ist so toll, dass du das „alte Feuer“ wieder entfacht hast. Musik an, Kopf aus… – wenn auch nur kurz. 😉

    Reply
    1. Matthias Vago 24. April 2021 at 6:28

      Kurz aber intensiv ist in meinem Alter bei dieser Art der Musik das Maximum 🤣🤣🤣

      Reply
  4. Elisabeth FUCHS 24. April 2021 at 6:16

    😀😀😀😀😀 lache, tanze, ……
    Wunderschöne, beschwingte Worte

    Reply
    1. Matthias Vago 24. April 2021 at 6:27

      Solange es die Knochen aushalten …und manchmal auch die Ohren… meine Damen müssen da manchmal sehr leiden 😂😅

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.