Herzbrand Teil 2….

Doch wenn ich mich dann wie Phoenix aus der eigenen Asche erhebe
und über den Reflexionen meines entgeistigten Seins schwebe,
sehe ich dort unten neue Triebe sprießen,
die aus meinen Überresten förmlich nach oben schiessen.

So kommt Leben und Farbe zurück in die Dunkelheit,
mindert im Nachhinein somit das Seelenleid.
Und während ich dies reflektiere habe ich plötzlich wahrgenommen,
viele andere Gleichgesinnte sind im gleichen Zustand angekommen.

Haben sich ebenfalls kurzfristig von allen Lähmungen befreit
und sind somit, zumindest für eine gewisse Zeit,
für angenehmere Wahrnehmungen erneut bereit !

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.