Jagdsaison

Hier sitz ich nachts und wünschte es könnt gern anders sein, doch immer wieder dringen diese Gedanken tief in mich ein… um dort einfach immer weiter in mir zu reifen und massiv nach meinem Herz und meiner Seele zu greifen.

Beklemmen meinen Geist und somit mein Handeln, weil mich die Ängste in ein panisches Häufchen Elend verwandeln.
Würde gerne anders doch vermag es nicht,
doch lass ich nicht zu, dass erlischt das letzte Hoffnungslicht …
Werde solange agieren wie die Kräfte reichen, meinen Lieben und unseren Werten nicht von der Seite weichen und auch wenn man uns weiter in die Ecke treibt

bis am Ende vermeintlich kein Ausweg mehr bleibt…!

Doch geb ich Euch zu bedanken, mag Euch gern sagen, was Ihr nicht töten könnt solltet Ihr besser nicht jagen.

5 Comments Jagdsaison

  1. Sanni 7. Mai 2021 at 12:05

    Ich kann jedes Wort so gut nachfühlen!
    Mega geschrieben, lieber Matthias.

    Reply
  2. Matthias Vago 7. Mai 2021 at 12:08

    Irgendwie muss alles irgendwie werden 🥰🖤🥺

    Reply
    1. Sanni 7. Mai 2021 at 12:27

      …es wird werden – irgendwie!!!

      Reply
  3. Maria 8. Mai 2021 at 7:35

    Das fühle ich sehr,
    es ist sehr schwer,
    aber das letzte Hoffnungslicht,
    verlier auch ich nicht.
    Wir kämpfen für unsere Lieben.
    Wir werden das hinkriegen!

    Reply
    1. Matthias Vago 8. Mai 2021 at 19:59

      Wir schaffen das irgendwie 🦸💥

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.