Melancholie gegen Planlosivismus

Die Sonnen taucht alles in goldenes Licht,
doch tief in mir erhellt sie mich nicht.
Kann meine tiefe Traurigkeit nicht bezwingen,
schafft es nicht die Wärme in mich zu bringen.

Drum hab ich für heute aufgegeben,
mag den heutigen Tag bewusst melancholisch erleben.
Habe das Gefühl bereits erfolgreich genährt
und mich mit Musik gefüllt, die mich von innen verzehrt.

Und je intensiver ich mich vor der Sonne vergrabe
desto tiefer ich mich an der Finsternis labe,
lasse es nicht nur zu sonder forciere aktiv,
so hängt mein Weltbild alsbald richtig schief.

Was letztendlich im aktuellen Irrsinn aber nichts besonderes darstellt,
weil trotz sonnenverstrahltem Planlosivismus alles in sich zusammenfällt !
So sehe ich der Welt, mit salzigen Augen, beim leisen Sterben zu
und finde in der Melancholie, zumindest, vorübergehend, partielle Ruh !

2 Comments Melancholie gegen Planlosivismus

  1. M 22. Mai 2021 at 21:17

    Klasse 👍🏼
    hoffe, es klappt… und meine Nachricht wird nicht als doppelter Kommentar erkannt 😅

    Reply
    1. Matthias Vago 22. Mai 2021 at 22:37

      Alles prima…🙏🏼💕🤗

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.