Geborgenheit…@word.worte at Instagram

Was uns verbindet lässt sich nicht in Worte fassen, denn es geht so tief,
trotz nur unregelmäßiger Treffen
ist das Gefühl so intensiv.
Eine Art Sicherheit, Geborgenheit
und ein so tiefes Vertrauen,
darauf konnten wir unsere
Freundschaft energetisch bauen.

Du lässt mich immer wieder aus der Finsternis ein Licht erblicken,
wenn uns die Schatten mal
wieder auf die Pelle rücken.
Mit Dir, mein Seelenbruder, mag ich gerne schwarze Tränen weinen,
bis am Ende nicht einmal mehr die dunklen Sonnen für uns scheinen !

6 Comments Geborgenheit…@word.worte at Instagram

  1. Gregor Bermes 5. Juni 2021 at 12:19

    Das hast Du so voller Gefühl geschrieben! Wie schön das Ihr Euch begegnet seid 🙏🏼

    Reply
    1. Matthias Vago 5. Juni 2021 at 13:03

      Ich danke dem Himmel dafür 🙏🏼🙏🏼🥲

      Reply
  2. Maria 6. Juni 2021 at 7:37

    Da stimme ich Gregor zu!
    Das Gedicht hat zwar einen düsteren Charakter, aber steckt voller Gefühl, Wertschätzung und Verbundenheit zu Deinem Seelenbruder 👍

    Reply
    1. Matthias Vago 6. Juni 2021 at 8:44

      Das ist exakt das was ich beim Schreiben empfunden habe 🖤😍

      Reply
  3. Sanni 6. Juni 2021 at 14:09

    Auch wenn die Zeilen düster anmuten, kann ich die Stärke und Positivität darin spüren.
    Dieses Seelenverbindungen sind einfach unbezahlbar 🙏🙏🙏

    Reply
    1. Matthias Vago 6. Juni 2021 at 18:15

      Und soooo besonders 🖤👍💪🏼

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.