Danke an die Lehrerschaft

Ein weiterer Schulabgangsjahrgang
wird ins Leben entlassen,
die letzten Monate davor waren wahrlich
kaum zu erfassen.
Für Lehrer wie Schüler
nicht mehr zu vergessen,
ab sofort wird alles
in neuen Maßen gemessen.

Ein Virus hat nahezu alle Systeme
an den Rand gebracht,
die Eingeweihten hatten sich bereits vorher große Sorgen gemacht.
Bildung, Gesundheit, Rente und Pflege,
gingen lange schon vor Corona …
sehr verworrene Wege.

Nun ist eigentlich alles am
oder schon über den Rand,
das ist so ziemlich allen klar,
nur die Details sind noch nicht bekannt.
Fakt ist, es wird irgendwie weiter gehen,
wir werden wieder
Helligkeit am Tunnelende sehen.

Derzeit ist nur nicht bekannt
ob es von hinten oder von vorne strahlt,
weil niemand weis wie lange und wieviel, vor allen Dingen, wer die Zeche bezahlt.
Die Auswirkungen vor allem auf
kindliche Verhaltensweisen,
wird die Zukunft ganz sicher über Generationen hinweg weisen.

Wir auch immer, der Mensch wird bestehen,
auch wenn er gezwungen sein wird
andere Wege zu gehen.
Idealerweise setzen Lerneffekte ein,
dann muss der ganze Bullshit doch nicht ganz umsonst gewesen sein !

Meinen herzlichsten Dank an dieser Stelle,
Sie begleiteten unzählige Familien, indirekt, durch die erste bis zur dritten Welle.
Selbst massiv belastet
mit Gedanken und Sorgen,
um die eigenen Familien
im privaten Übermorgen.

Nicht selbstverständlich in Zeiten wie diesen,
voller Angst und ohne Perspektiven,
vielen Dank für das Begleiten,
in Zeiten ohne Planbarkeiten.

Wenn wir also agil bleiben und positiv motiviert die Dinge behandeln,
kann sich etwas aus dieser Krise, vielleicht doch noch zum Guten wandeln.

Denn:
Mitmensch, Mitmensch Du hast alle Kraft,
die aus dem größten Bockmist etwas besonders erschafft.

Auf diesem Weg wünschen wir
alles Gute für Sie und ihre Lieben
in der Hoffnung wir werden auch diese Wolken, alsbald, miteinander auf Seiten schieben
!

4 Comments Danke an die Lehrerschaft

  1. Sanni 12. Juli 2021 at 14:46

    Wunderbar geschrieben!!!
    Ich finde es ermutigend, dass du an dieser Stelle in eurem Fall tatsächlich Dankbarkeit und Verständnis empfinden kannst.
    Ich habe das bei uns als ziemliches Totalversagen der Lehrerschaft wahrgenommen.

    Reply
    1. Matthias Vago 12. Juli 2021 at 19:14

      Interessanter Weise kann ich das für das Gymnasium auf dem Sie zuerst war leider bestätigen … die bewusste Realschule ist wirklich toll !!! Und vor allen Dingen die Klassleiterin… für sie ist das eigentlich gedacht 🤗🙏🏼

      Reply
      1. Sanni 13. Juli 2021 at 11:29

        Das freut mich wirklich, dass das bei euch so ist! Leher mit Berufung zum Beruf gibt es nur selten.
        Wir hatten auch ein ganz tolle Klassenlehrerin. Dann bekam sie ein Kind und dann das zweite und nun heißt es, sie geht zurück nach Bayern in Ihre Heimat…

        Reply
        1. Matthias Vago 13. Juli 2021 at 13:32

          In allen Bereich gibt es gute und weniger optimale … 😂🤣

          Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.