Freiheitlichere Freiheiten

Endlich entlärmt,
maximal temperiert durchgewärmt,
etwas hat mir das Herz
aus der Brust gebrannt,
ich schau auf das Brandloch in mir, schockiert und gebannt.
Eingeäschert mein glühendes Herz,
herzliche Leichtigkeit beschwert durch fürchterlichen Flammenschmerz.

2 Comments Freiheitlichere Freiheiten

  1. Maria 24. Juli 2021 at 7:58

    „Eingeäschert mein glühendes Herz,
    herzliche Leichtigkeit beschwert durch fürchterlichen Flammenschmerz.“ – was für Worte 😱, die gehen tief, sind schmerzvoll und doch sind es nur Gedanken…

    Reply
    1. Matthias Vago 24. Juli 2021 at 9:25

      Erwachsen aus der Fantasie und beigemischten Erlebniskeiten

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.