Verschöpft

Ich kann die
Erschöpfung in mir
förmlich greifen,
bin nur noch bedingt fähig mich
auf den Beinen zu halten,
in mir als emotionaler Wüste kann
kaum mehr etwas reifen,
geschweige denn lässt sich
noch etwas, sinnvoll, mit gestalten.
Will mich ergeben,
um vermeintlich wieder
adäquater zu
leben
?

2 Comments Verschöpft

  1. Sanni 24. Juli 2021 at 10:13

    Die Erschöpfung kann ich nach all der zehrenden Zeit sehr gut verstehen und nachempfinden. Aber sich ihr hinzugeben könnte fatal sein… 🙏💪

    Reply
    1. Matthias Vago 24. Juli 2021 at 13:23

      Phasenweise erholsam …
      Dauerhaft sicherlich gefährlich … da bin ich ganz bei Dir

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.