Vorfreude ?

Irgendetwas schlummert in mir,
dessen bin ich mir sehr wohl bewusst,
ist es ein Dämon, ist es ein Tier
bedeutet dies für mich Gewinn oder Verlust ?

Egal wie tief ich in mich spüre,
herauszufinden scheint es aus
dem Außen nicht,
doch auch wenn ich mich bewusst
ins Innen führe,
erkenn ich weder Statur noch Gesicht.

Also harre ich aus, bis es sich zeigen mag
und stell mir ununterbrochen die eine Frage,
warum es wohl so lange unbemerkt in mir lag
und mutiert es zum Segen oder zur Plage.

Nun scheint seine Geburt unmittelbar
bevor zu stehen,
was dort in mir schlief werd ich
alsbald ich wissen,
in der Hoffnung ich werde
es bewusst ersehen
und nicht bei der Geburt in Fetzen gerissen.

Plötzlich spüre ich die Wehen,
es will sich gebären,
mit immenser Kraft drängt es hinaus
in die Welt
selbst wenn ich könnte,
wollt ich mich nicht wehren,
will nun endlich erkennen,
wie ist es um mein Innerstes bestellt.

Energetisch und rücksichtslos beginnt
es in mir zu reißen,
die Panik zerrt gleichermaßen an Seele und Herz,
es hat tatsächlich beschlossen,
sich aus mir zu beißen,
ich spüre eine Welle aus
nicht endendem Schmerz.

Als es mir dann gegenübersteht,
nackt und bloß,
irgendwie engelsgleich, doch boshaft,
im Überfluss
legt es meinen Kopf liebevoll
in seinen blutigen Schoß
und spitzt die Lippen zu einem gierigen Kuss.

Das es der letzte sein wird
sehe ich in Ihren Augen,
ihre Finsternis ergreift mich,
ich gebe mich auf
und vermutete ich es nicht besser,
würde ich glauben,
ich werde, ihr gleich, wieder geboren…
und ehrlicher Weise …
ich freue mich drauf
!

6 Comments Vorfreude ?

  1. Sanni 29. August 2021 at 19:26

    Düster und mystisch – genau wie ich es am liebsten mag! 🖤🖤🖤
    Ich war gern Zeuge dieser sehr intensiven Wortgeburt!

    Reply
    1. Matthias Vago 29. August 2021 at 19:29

      Wortgeburt ist schon wieder ein so wundervoller Begriff !!!! Ich danke dir … für Deine wertschätzenden Kommentare die stets einen Impuls mit sich bringen 🖤🙏🏼🤗

      Reply
      1. Sanni 29. August 2021 at 19:47

        Genau diesen Impuls gibt mir das Lesen deiner Gedanken auch – wunderbar! 🙏😍🤗

        Reply
        1. Matthias Vago 29. August 2021 at 22:11

          Das ist soooo schöööööön 🙏🏼🤗

          Reply
  2. Maria 30. August 2021 at 16:48

    Bildgewaltig in Worte gefasst 🖤🖤🖤. Besonders der Abschnitt: „Als es mir dann gegenübersteht,
    nackt und bloß… und spitzt die Lippen zu einem gierigen Kuss.“ Mag ich sehr 🖤🖤🖤

    Reply
    1. Matthias Vago 30. August 2021 at 17:19

      Das freut mich unglaublich … ist halt schon mein Fable das dunkle Zeug 🖤❣️🤗🙏🏼

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.