„Gedankenlos“ inspiriert durch @herzblut_poesie

Im Kopf alles wunderbar seicht,
das Herz entschwert sich liebesleicht
die Seele in Sorglosigkeit geweicht.

Mag mich heute nicht zerdenken,
muss nicht in vermeintliche Bahnen lenken,
will mich bewusst ans Nichts verschenken.

Im blanken Sein verschlungen,
bin ich ungezwungen,
in entspannte Bereiche meiner Existenz vorgedrungen.

Würde sehr gerne für länger dort bleiben,
um Zeit endlich nicht nur zu erleiden,
sondern um in Ihr gedankenlos zu treiben.

4 Comments „Gedankenlos“ inspiriert durch @herzblut_poesie

  1. Sanni 29. September 2021 at 22:17

    Das liest sich leicht und fühlt sich leicht an…so leicht ist es in letzter Zeit selten 😔
    Also immer schön die Leichtigkeit genießen, solange sie da ist 👍🙏🤗

    Reply
    1. Matthias Vago 29. September 2021 at 23:31

      Aber so was von…. In vollsten Zügen ! ❣️!

      Reply
  2. Maria 1. Oktober 2021 at 7:56

    Sehr schön zu lesen lieber Matthias, man fühlt geradezu diese Entspanntheit.

    Gedankenlos zu schweben,
    sich einfach dem Nichts hinzugeben.
    Schwerelos in der Zeit,
    ich wäre dafür bereit.
    Doch scheint es gerade nicht zu passen,
    kann von vielen Gedanken einfach nicht ablassen.

    Jetzt hast Du mich auch wieder inspiriert 🤗😘

    Reply
    1. Matthias Vago 1. Oktober 2021 at 8:06

      Und so spielen wir fleißig Inspong … I love it 💓✅

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.