Seelentaucher 6… inspiriert by @carmen.s.art at Instagram

Als ich gestern recht tief
in meiner Seele tauchte,
plötzlich etwas aus einer Ecke fauchte,
ich sah mich irritiert um und erkannte alsbald,
eine dreckig, verwahrloste, stinkende Gestalt.
Der Geruch der mir fast den Atem raubte,
meinen Geist bis tief in mein Herz auslaugte.
Mit knochigen Fingern schien die Gestalt nach mir zu greifen
und ich sah nackten Hass in ihren
schwarzen Augen reifen.
Mit letzter Kraft setzte das ekelhafte Etwas zum Sprung auf mich an
und kurz bevor es mich seinen knochigen Fingern erreichte, erkannte ich es dann…
Ein dunkles Geheimnis eingekerkert
im tiefsten Seelenkern,
nahm die Gunst der Gelegenheit wahr
und rächte sich an seinem Herrn.
Nur weit entfernt konnte ich seine Substanz in der Vergangenheit  erkennen,
doch blieb mir keine Möglichkeit mehr,
sie beim Namen zu nennen.
Als ich mein eigenes Blut
im Rachen schmeckte,
nahm ich nur noch wahr, wie der komplette Arm des Dämon in meinen
Eingeweiden steckte.

Und die Moral von dem Geschreibe,
die Seelentiefsee ist für finstere Geheimnisse wahrlich keine Bleibe !

2 Comments Seelentaucher 6… inspiriert by @carmen.s.art at Instagram

  1. Maria 12. Oktober 2021 at 17:51

    Mega federleicht sowie Geheimnisschwer 🖤🖤🖤 Deshalb tauchte ich sehr gern mit Dir Seelentief ab und mein Kopfkino war wieder entfacht 🙏🏻🙏🏻🙏🏻🤗🤗🤗

    Reply
    1. Matthias Vago 12. Oktober 2021 at 18:03

      Das freut mich wieder ungemein … danke Dir liebe Maria ❣️😍

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.