Inspiriert by @carmen.s.art 🙏🏼🥰🤍🤍

Gerade dann wenn die Stürme
an Vehemenz gewinnen
brausen und toben als wollte alles vergehen,
sollten wir uns auf die gegebenen
Kräfte besinnen
und werden in uns zentriert,
viel leichter
bestehen.

Denn selbst die heftigsten Orkane werden
irgendwann enden,
müssen früher oder später weichen,
dem Sonnenlicht,
drum dürfen wir uns keinesfalls in Panik verschwenden,
drum bündeln wir uns am Besten in der innersten Schicht.

Dort kann unser Ich uns
das wahre Sein offenbaren,
birgt uns in sich sicher und rein,
kann uns energetisch
vor allem Unheil bewahren,
so lassen wir uns immer wieder auf die Unwägbarkeiten des Lebens ein.

2 Comments Inspiriert by @carmen.s.art 🙏🏼🥰🤍🤍

  1. Maria 22. Oktober 2021 at 14:30

    Toll inspirieren lassen 👍👍👍.
    Auch wenn die heftigsten Stürme toben, 🌬️🌬️🌬️
    und uns im Außen wie auch im Innen werfen zu Boden,
    sollten wir wirklich auf unsere Kräfte vertrauen und darauf bauen 💪,
    dass nach jeder Dunkelheit auch wieder die Sonne scheint ☀️.
    Wenn wir versuchen zentrierte zu bleiben in unserer Mitte,
    geht es viel leichter diese dunklen Lebensschritte…

    Reply
    1. Matthias Vago 22. Oktober 2021 at 21:13

      Nur mit Energie kann man die Schlacht des Lebens möglichst siegreich schlagen… denn am Ende verlieren wir alle und zahlen alle den gleichen Preis

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.