Ventiliere

 

 

Alle Emotionen,
die tief in uns wohnen,
machen uns am Ende aus
und drängen früher oder später in die Welt hinaus.

Ihre Vielfalt und Farbigkeit sucht ihresgleichen
und sie sollten bestenfalls zeitnah entweichen.
Meist ist dies ein Leichtes betreffend dem positiven Element,
doch manch einer sein Negativventil nicht kennt.

Oft kommt es dann im Innen zum fatalen Stau,
im schlimmsten Fall zum emotionalen Super GAU,
bis alles in sich heftig implodiert
und oft genug dabei sogar die Seele kollabiert.

Diese Implosionen sind wahrlich nicht zu unterschätzen,
denn sie können nicht nur das Innen verletzten,
oft genug leidet das Außen ebenfalls sehr,
manchmal und zeitweise sogar umso mehr.

Denn die Partnerschaft wird dann von Hilflosigkeit verzehrt,
weil das geliebte Gegenüber sich der Unterstützung verwehrt,
solche Situationen sind aufreibend intensiv
und gehen für alle Beteiligten tief.

Drum suche Dir Ventile um Emotionen auszuleben,
versuche sie bewusst nach außen zu streben,
denn nur wenn sie Möglichkeit zur Reflexion bekommen,
ist dauerhaft der Blick wesentlich weniger verschwommen.

2 Comments Ventiliere

  1. Maria 5. November 2021 at 17:45

    👍👏👏👏
    Man sollte seine Emotionen nie unterdrücken,
    sondern sie nach Außen rücken,
    sonst tut es der Seele weh
    und sie ertringt irgendwann in ihrem tief blutigen See…

    Reply
    1. Matthias Vago 5. November 2021 at 19:46

      Allerdings und zwar langsam und qualvoll 🖤😟

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.