Randverdichtung

Bitte beneble mein Hirn, denn ich will verstehen, hinter verschlossenen Türen alle Details wahrnehmen, so soll mir der Rausch alle Sinne verwehen, um mir die verklebten Synapsen zu entlähmen.
Schredder meinen Geist um ihn im Kompost zu beleben, denn ich darf voll und ganz in Teilen sein, werd mich in den tiefsten Abgrund erheben und halte meine Seele marodierend rein.
Verschlafe hellwach jeden Augenblick,
mag mir den Körper mit Adrenalin sedieren, ich gehe voran mit jedem Schritt zurück, lass mich verschlossen aus dem Innen exfiltrieren.
So schreib ich logische Zeilen ohne jeden Sinn, denn im Vergehen hat alles seinen Bestand, verliere euphorisch für den letzten Gewinn, und schiebe mich schreiend über den Rand…!

4 Comments Randverdichtung

  1. Sanni 24. Dezember 2021 at 15:22

    „Logische Zeilen ohne Sinn“ – wieder ganz großartig!!! 👏👏👏 Ich find’s klasse! 😊

    Reply
    1. Matthias Vago 24. Dezember 2021 at 16:04

      Freut mich mega… diese Gegensättlichkeit (!😁!) bringt mich immer wieder zum Schreiben ✍🏼

      Reply
      1. Maria 25. Dezember 2021 at 9:19

        Und mich zum Begeisterten Lesen und versuchen zu verstehen 😁😅

        Reply
        1. Matthias Vago 25. Dezember 2021 at 10:33

          🙏🏼🙏🏼✨🙏🏼🙏🏼

          Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.