Fremd(ver/be)stimmt

Wer garantiert
mir das fremdbestimmt,
am Ende ein Gutes Ende nimmt ?
Und wer wird es zu verantworten haben,
sollten wir ein massives
Scheitern beklagen ?
Ich selbst wäre bereit
für mich zu entscheiden,
doch andere bestimmen
über mein Heil und mein Leiden.
Letztendlich zum Kotzen,
doch ich muss mich ergeben,
um das Leben vermeintlich
Privilegierter zu leben.
Doch auch ihr letztes Hemd
wird keine Taschen haben,
auch sie werden letztendlich…
völlig nackt begraben !

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.