Realfiktion

Will mich der Realität entziehen
um ins Leben zurück zu finden,
bodenständig im Jetzt agieren
um in der Fiktion zu verschwinden.
Die Wirklichkeit soll dauerhaft in mich fließen,
so mag ich mich in parallelen Welten
geistig ergießen.
Werd mich realisierend verschwenden,
um fantastisch zu verenden,
mag mich in den Nebeln
meiner Träume verstecken,
denn so kann ich der Wirklichkeit
unbemerkt verrecken.

4 Comments Realfiktion

  1. Maria 8. Januar 2022 at 8:35

    Gegensätzlich fantastisch düster und mit wahren Realitätskern verdichtet 👏👏👏…
    in den Nebeln meiner Träume verstecken finde ich besonders fein 👌

    Reply
    1. Matthias Vago 8. Januar 2022 at 9:13

      Das hatte beim Schreiben eine unglaubliche Eigenenergie ⭐️⭐️⭐️

      Reply
  2. Sanni 8. Januar 2022 at 19:32

    Die Gegensätzlichkeiten entwickelst du zu einer tiefen Fühlbarkeit!!!👏👏👏 Ganz, ganz stark!!!

    Reply
    1. Matthias Vago 8. Januar 2022 at 19:51

      Ganz lieben Dank … das ist mir unglaublich wichtig, ich bin tatsächlich dabei diese Art des Schreibens weiter zu „perfektionieren“ 🥰🙏🏼🍀

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.