Das Gewicht der Leichtigkeit

Ich will wissen um zu glauben,
mir Gedanken getrieben,
keine Sorgen machen,
man kann mich gerne bestehlen denn
ich lass mich nicht berauben,
denn weinend bringt sich
meine Welt zum Lachen.
Ersticke mit zum Bersten gefüllten Lungen,
kann mich selbst heilend
im Schmerz vergehen,
die Klarheit aller Wirren
ist tief in mich gedrungen,
will die steinigsten Wege gern barfuß gehen.
Mit eitrigen Füßen keimfrei amputiert,
sehe ich vor mir die Zukunft,
die hinter mir liegt,
bleibt der Innere Schweinehund
erfolgreich unbesiegt
während in all der Schwere
so viel Leichtigkeit wiegt….

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.