Zerlegung

Ich werd
mich von mir entfernen um mir nahe zu kommen, seh in sternenklarer Nacht im Monddunst nur verschwommen, werd mein eingekerkertes Herz auf die Reise schicken um meine unverletzte Seele mit heißen Klammern zu flicken.
Muss in mir eine Mauer aus Stacheldraht bauen, blickdicht, um ihr meine Geheimnisse anzuvertrauen.
Dort will ich mich endlich ins große Ganze zerlegen um mir, selbst nicht im Reinen, niemals zu vergeben !

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.