Gegen(schwach)sinn

Ich erdreiste mich begeistert
klein beizugeben,
um meine Selbstständigkeit
in ein neues Grab zu heben.
Werd mich noch tiefer bücken
um aufzubegehren,
mich niederringen um mich
erfolgreich zu wehren.

Werd mich verdunkeln um mich
gänzlich zu erhellen,
mein Gerüst zerstören
um neue Säulen aufzustellen.
Will harmonisch in meiner geliebten Gegensätzlichkeit vergehen
und völlig unwissend all die Schwachsinnigkeiten
unserer Zeit verstehen.

So lass ich mich weiterhin, gerne,
dem Strom entgegen treiben,
um im Rahmen der Unmöglichkeiten weiterhin mein eigner Herr zu bleiben

2 Comments Gegen(schwach)sinn

  1. Sanni 17. Februar 2022 at 23:03

    Großartig!!! 👏👏👏

    Die Schwachsinnigkeiten unserer Zeit kann Mann offenbar nur völlig unwissend verstehen…

    Besonders deine letzten Zeilen spiegeln die Realität 🙏

    Reply
    1. Matthias Vago 18. Februar 2022 at 13:01

      Nur im Schwachsinn lässt der reale Irrsinn ertragen

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.