Ultrakurzgeschichte „Seelenopfer“

Am Grund meiner Seele hatte ich
mich als Opfer dargebracht,
verbrachte dort blutend Nacht um Nacht,
in der Hoffnung diese Gabe
möge Erlösung bringen,
während ich qualvoll sprang
über unzählige Klingen.
Doch letztendlich war ich leidend
aber sinnlos gegangen
und keinerlei Engel am Ende für mich sangen,
die Schar der Dämonen
die mich ausgetrickst hatten,
frassen sich an meinen Resten satt,
um die Wette mit den Ratten…

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.