Rand Zentrierung

Lasst mich nun beginnen ein Ende zu finden,
denn ich will mich gelöst ans Leben binden,
mag endlich erkennen nicht
verstehen zu müssen,
denn das Sein kann mich kontaktlos, bittersüß küssen.
So darf ich also wortreich
mein Schweigen generieren,
um mir den haarlosen Geist zu skalpieren.
Denn gewisse Narben sollen sich
in diesen wunden Tagen,
tatsächlich weder gestern
noch heute schlagen.
Vernarbt tief im Innen, im Aussen verkannt,
zentriert sich mein Geist
am äußersten Rand…

4 Comments Rand Zentrierung

  1. Sanni 16. Juli 2022 at 18:23

    Gar nicht so gegensätzlich, wie es scheint 😉😊 Mag ich sehr 👏👏👏

    Reply
    1. Matthias Vago 16. Juli 2022 at 18:48

      Freut mich und ja das habe ich beim Schreiben auch so empfunden …

      Reply
  2. Maria 17. Juli 2022 at 8:09

    Richtig gut👍👏👏👏

    Reply
    1. Matthias Vago 17. Juli 2022 at 12:39

      Danke Dir liebe Maria 🫶👍🫶👍💪🏼

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.