Verblasst

Ich will mich hassen
um mich lieben zu lernen,
denn ich muss mich zentrieren
um mich zu entkernen,
werde mich dauerhaft und elendig beklagen,
um endlich den Weg
der Dankbarkeit einzuschlagen
Muss lernen zu lachen wenn ich weinen will,
bin nach aussen laut, fühl mich innen nur still.
Mag genussvoll sterben
um mich gebären zu lassen,
denn nur Vergänglichkeit lässt
geschehene Momente erfassen.
Und während alles klarer wird
darf ich verblassen,
um meinem Ende den
finalen Beginn zu verpassen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.