Erweckung

Die Angst hat in mir jenes Monster erweckt,
das lange in mir schlief im hinterletzten Eck versteckt
Nun hat es sich in mir festgebissen,
mir Teile aus Herz und Seele gerissen.
Betrinkt sich begeistert an meinem Blut
ernährt damit die eigne Brut.
Die es zeitnah plant in mich zu gebären
und mir fehlt jegliche Kraft mich dagegen zu wehren.
So ergebe ich mich und spüre wie mir die Energien schwinden,
während sich immer mehr Incubi, aus Platznot, in mir winden.
In der Hoffnung sie werden sich in mir gegenseitig richten,
hab ich mich zurückgezogen in die tiefsten Schichten.
Harre der Dinge, im Panik erstarrt,
hab meinen Geist zum Schutze in mir verscharrt…

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.