Sinn(frei)

Abgekühlt bin ich gänzlich überhitzt,
hab mich lebendig erfroren
zu Tode geschwitzt,
doch ich wollte noch glauben
was ich nicht wusste,
weil ich dachte zu wissen
was ich kaum musste.
So bin ich Gedanken verhangen,
neu geboren
und hab mich sterbend
an das Leben verloren.
Will denn dankbar
in Unzufriedenheit vergehen,
um im Selbstmitleids des Überflusses
keinen Sinn zu sehen.

2 Comments Sinn(frei)

  1. Sanni 8. August 2022 at 19:09

    Wenn Gegensätzlichkeiten eine runde Sache werden, ist das fabelhafte Wortkunst 👏👏👏🥰🥰🥰

    Reply
    1. Matthias Vago 8. August 2022 at 20:38

      Das freut mich unglaublich zu lesen, weil mich diese Art der Lyrik stets das meiste Hirnschmalz kostet und am intensivsten empfunden wird …🫶🙏🏼🫶🙏🏼🫶

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.