Entstrudelt

Wenn ich Angst empfinde, Angst zu empfinden,
werd ich noch schneller in der Finsternis meiner eigenen Seele verschwinden.
Drum versuche ich mich stetig mit Licht zu umgeben,
dann können sich jene destruktiven Gedanken nicht so leicht in mir erheben.
Ihr seid meine Sonnen, die mich dies umsetzen lassen,
weil Licht und Wärme unserer Seelen so wundervoll ineinander passen.
So lasst uns immer respektvoll liebend zueinander stehen,
dann können wir Hoffnung selbst in Dunkelsten Zeiten säen.
So dass auch unser Umwelt ohne Angst leben mag,
wenn sicherlich auch nicht an jedem Tag.
Doch der Umgang zu- und miteinander kann Wege weisen,
so dass uns die Ängste des Alltags,
nicht dauerhaft in ihren Strudel reißen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.