Geschnitten

Ich lass
mich verletzen
um mich selbst zu heilen,
denn nur so lässt sich
mein Bewusstsein feilen.
Herrlich kantig soll es werden,
möglichst jenseits aller Herden.
soll nicht verletzten, darf gern reizen,
Gedanken in diverse Perspektiven spreizen.
Also habt Dank für die Wunden die ihr schlagt,
bis die wahre Entwicklung aus mit ragt.
So formt ihr mich mit,
also nicht traurig sein,
schneidet ihr Euch
am Ende
das eigne
Fleisch
ein.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.