Perspektiviert….

Erschöpft von den Tagen,
erfüllt mich manche Nacht,
denn mein Geist kann mich tragen,
in ferne Welten, die er sich erdacht.
Verreise quer durch alle Zeiten,
erspüre alle Gefühle der Realität,
kann sogar verlorene Menschen begleiten,
weil durch Fantasie
jedmögliche Brücke entsteht.
Mag Erinnerungen mit Wünschen einen,
nichts steht im Wege der Umsetzbarkeiten,
lass alle möglichen Sonnen gleichzeitig scheinen,
will die Möglichkeiten unendlich beschreiten.
Nur selten sind die Ausflüge zehrender Art,
doch auch dann wird letztendlich kompensiert
und so habe ich mir bewusst
das Träumen bewahrt,
weil jeder Ausflug die Realität
perspektiviert…

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert