Immer schön kritisch bleiben…

Was fühlt sich noch normal an,
was setzt den Menschen zu,
wer findet neben all dem Irrsinn,
gelegentlich noch Ruh.
Körper und Geist leiden mehr denn je,
Ausgeglichenheit war wohl seltener perse.
All die Extreme haben die Hirne zersetzt,
nicht nur den Verstand,
nein auch Herzen und Seelen verletzt.
Der Geist leidet maßgeblich
an richtiger Nahrung,
so wird ein Geistesblitz
unmittelbar zur Offenbarung.
Nur bei Wenigen sitzt der Verstand
noch direkt hinter der Nase,
viele haben ihn verloren oder
kleben ihn sich auf die Straße.
Nichts wird thematisiert
ohne materiellen Grund,
ohne industriellen, profitablen Verbund.
Alles was heut vermeintlich besser sei,
brennt sich morgen auf hoher See frei.
Der Mensch wird wahrlich
niemals im Zentrum stehen,
solange vermeintliche Visionäre
nur Gewinne sehen.
Denn immer weniger wichtig,
wird der Ansatz „ethisch richtig“.
Weil sich am Ende nur Sensationen,
materiell für Wenige lohnen.
Keine Handlung, kein Tun, keinerlei Aktion, generiert nicht im Hintergrund blutigen Lohn.
Also lasst euch nicht von andern für deren Ziele nutzen, so dass sie sich mit euch,
die prallen Krägen putzen.
Hinterfragt die Parolen,
bleibt kritisch und belesen,
um weder geistig noch körperlich,
gesteuert,
zu verwesen…

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert