Verhüllung

Beim täglichen Versuch den
wachsenden Irrsinn zu ertragen,
haben Bruchstücke meines Verstandes
mein Hirn leck geschlagen.
Nun wollen Angst und Wut eitrig
aus dem Schädel tropfen
und nichts und niemand kann helfen das
Loch zu stopfen.
Also lass ich das stinkende Sekret
einfach weiter fließen,
in der Hoffnung der Schmerz,
wird die Wunde irgendwann,
mit einem weiteren blutigen
Bruchstück verschliessen.
So mag sich mein Kopf mit Lebenssaft füllen,
um mir die Wahrnehmung
maßgeblich zu verhüllen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert