Sinneswelten

Immer wieder gegenseitig angezogen,
ist der Reiz aneinander nicht verflogen.
Im Gegenteil die Gier hat sich vermehrt,
weil sich nun die Seele mit verzehrt.
Körper und Geister ineinander verschlungen,
in Welten der Euphorie eingedrungen,
lernen wir uns immer wieder neu kennen,
um mit Haut und Haar miteinander zu brennen.
So wird gierig lodern im Flammenmeer,
aller Sinn neu geboren im Seelenverzehr.
Am Ende drängt Erlösung durch Salz getränkte Luft
und wir ergeben uns gänzlich unserem Körperduft.
Du bist mein Alles, mein Sein, Sinn und Leben,
lass öfter denn je in andere Sinneswelten heben.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert