Hoffentlich

Ich hab mich mehr denn je
meiner selbst entwöhnt,
doch werde hoffentlich alsbald wieder versöhnt,
Mit meinen Gedanken, meinen Gefühlen,
die mich durch selbst generiertes Leid
unterkühlen,
verrweichlicht, kraftlos
und undiszipliniert,
hab ich aus mir den Spaß seziert.
Hab mich gegen mich verloren,
mein Handeln gegen meine Taten verschworen. Doch werde ich nicht aufgeben, mich wieder zu finden, denn ich muss mich wahrlich
ein ganzes Leben lang schinden.
Mit aller Macht, dem eigenen
Körperfett entgegen,
kämpfe ich mich alsbald zurück
in ein leichteres Leben.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert