Verlebt

Ich hab mich verlebt und Genuss
dabei empfunden
und fühl mich trotz allen nur
bedingt gebunden,
an das Leben an sich,
doch sehr wohl an meine Lieben,
denn sie haben mich stets
und weiter getrieben,…

…ohne sie wär ich lang schon
auf der Strecke geblieben

Relation

Von allem zu viel,
macht instabil !

Doch…

Zu wenig von den wirklich wichtigen Dingen,
lässt Menschen ums Überleben ringen

Agilität

Während mich meine Gedanken
fremden Orten entgegen tragen,
weil mich die Realitäten zunehmend,
dank ihrer Vehemenz, erschlagen,
hoffe ich, es kann dort
tatsächlich besser sein
und lade mich möglichst weit weg
zu denken, ein.
Im innigsten Wunsch niemals
irgendein Ziel zu erreichen,
denn irgendwann wird die Fremde
der Realität gleichen,
also kann nur die Reise alleine
die Erlösung bringen,
nur die Agilität kann letztendlich
all die Dämonen bezwingen.

Versägt

Das Hirn konnte ich mir erfolgreich aus dem Schädel sägen, wollte es dem Alltagswahnsinn als Opfer vor die Füße legen, doch leider hat diese Aktion ihren Nutzen verfehlt, weil mich der Irrsinn dieser Welt nur noch intensiver quält.