Posts tagged Liebe

Gänzlich Schmerz befreit !

Als wir uns trafen waren unsere Wunden noch nicht gänzlich verheilt,
aber trotzdem hatte sich etwas in das noch blutige Gewebe gekeilt.
Die Erkenntnis, wir könnten gegenseitig erfolgreich die Wundheilung forcieren,
ließ unsere Geiste und Körper massiv nach dem Miteinander gieren.

Und so ließen wir uns auf uns ein, ohne auch nur im Ansatz sicher zu sein:

Waren wir kompatibel uns gegenseitig die Wunden zu lecken,
oder sollten wir uns mit zusätzlichen Infekten anstecken ?

War die Zeit dafür reif uns (an)einander zu (ver)binden
und würden die Fäden tatsächlich von selbst verschwinden ?

Durften wir, selbst noch ungeheilt, Medizin für den anderen sein,
oder blendete doch zu sehr der rosarote OP Brillen Schein ?

20 Jahre später haben wir beide ein gewisse Sicherheit bekommen,
haben über blutige Scherbenwege den „Berg des Wir“,
stückchenweise, weiter erklommen.:

Was wir letztendlich ganz sicher erfahren haben,
wir hielt immer zusammen,
gerade in den wahrlich beschissenen Tagen !

Verarzten konnten wir die ersten Hiebe,
doch wahrlich recht leicht, durch intensivste Liebe !

Alles was danach kam war noch massiver
und die Schnitte gingen wahrlich von mal zu mal tiefer !

Doch wir haben bestanden und uns geschworen es weiter zu tun,
unser gemeinsamer Kampfgeist soll tatsächlich niemals ruh`n !
Während ich dies schreibe und die Musik bringt mich, so wie damals,
gedanklich, in völlig differente Sphären,
genieße ich, wie sich meine Tränenkanäle, durch tiefst empfundene Dankbarkeit und innere Demut,
gänzlich schmerzbefreit,
nahezu komplett,
entleeren
!!!

Buch ohne jedes Siegel

Wer darf, wer soll, wer kann ich sein,
wer sieht was mir in mir, wer sieht mich ein ?
Wer durchdringt meine Mauer, wer durchblickt den Schein,
wem darf ich vertrauen wenn lass ich hinein ?

Am Ende egal als offenes Buch lieg ich hier,
doch nur für Dich,
Du kannst mich lesen, drum öffne ich mich !

Gefunden

Als ich dank Dir, in mir,
Demut und Dankbarkeit fand,
der verzehrende Drang zu Suchen,
gänzlich verschwand !

Denn plötzlich konnte ich den Begriff Zufriedenheit definieren
und war durch DICH in der Lage dieses Gefühl
immer wieder zu dublizieren
!