Category Unwelt

(Ver)Geben(s)

Wer bist du, dass du dich
mir erklären magst,
wer bist du, dass du mich
zu analysieren wagst,
ich hatte dich tatsächlich
nicht einmal gebeten
mit mir irgendwie in irgendeinen
Kontakt zu treten.
Doch erst hast du dich aufgedrängt
dann hast du mich gedanklich eingeengt.
Ich hab offensichtlich nicht so
wie du wolltest reagiert,
daraufhin hast du mich völlig
ohne Grund diffamiert.
Wegen Charakteren deiner Art
wird mir die Lust genommen,
mit Unbekannten auf Social Media
in Kontakt zu kommen.
Hab dich wohl und verlasse möglichst
schnell mein fiktives Leben,
denn in meiner Realität mag ich dir weniger als gar nichts geben…!

Die Zeit läuft…

In einer Welt von
arroganter Inkompetenz geführt,
wird mehr und mehr der Bock
bewusst zum Gärtner gekürt,
so werden ganze Völker gezwungen
von Laiendarstellern geleitet zu werden und mündige Bürger mutieren zunehmend
zu gebrochenen,
verängstigten
Lemmingen-Herden.

Irgendwann wird sich selbst
aus ihnen ein Revolutionär erheben
und der Masse erstrebenswerte
Energien geben.
Die daraus
entstehenden
Auseinandersetzungen
werden sicherlich blutig sein,
doch trete ich jederzeit
mit meinem Leben
für das meiner Lieben
ein.

Sprichwörtlich …!

Ich würde so gerne die Wahrheit kennen,
um die Lüge beim Namen zu nennen,
denn ich frage mich warum kommt
sie so zügig voran,
dichtet man ihr doch so gern kurze Beine an ?

Und nicht nur das scheint mir doch
sehr seltsam zu sein,
denn der der die Grube gräbt,
fällt selbst nicht hinein.
Ausserdem dünkt mich die Ehrlichkeit die diese Welt angeblich begehrt,
tatsächlich eben so gar nicht
am längsten währt.

Wieviel Hände hab ich in meinem Leben schon gewaschen,
doch kann bei Bedarf selbst
keinen Wäscher erhaschen,
wie schaffe ich es der Schmied
meines Unglücks zu sein,
wirken doch ach so viele Hämmer
auf mein Dasein ein ?

Wieviele Ausnahmen werden
wann und wie zur Regel
und wer bestimmt den Belastungspegel ?
Warum wird allen Anfängen
diese Schwere zugesprochen
und bei welcher Menge Rast
ist der Rost dann gebrochen ?

Wenn wer wieviel hobelt,
wird wer dann zum Span
und wer gibt den Ton
der Musik tatsächlich an ?
Warum meint Hans zu wissen
was Hänschen niemals ahnte,
während die Wahrheit des Kindermundes täglich mahnte ?

Angeblich soll ich die Dingen
nicht morgen besorgen,
doch wie lässt sich ein stinkender Fischkopf heut noch entsorgen ?
Wenn bereits zu viele gierige Köche
den Brei verderben,
wird dann im Streit von Zwei Parteien
der Dritte alles erben ?

Wer zuerst kommt kann also
das Grab des Hundes finden,
bei welcher Menge Glück des Einen,
wird sich wie der Andere winden ?
Am Ende generiert sich durch lange Rede überhaupt kein Gewinn,
doch diesen Bockmist aufzuschreiben
gab mir im Fieberwahn echten Sinn.

So gebe ich es auf,
all die Fragmente zu trennen,
denn die Wahrheit wird am Ende
tatsächlich niemand kennen.
Denn auf allen Seiten wird propagiert
oder verschwiegen,
also kann die ganze Wahrheit
tatsächlich nur in der Mitte liegen.

Drum macht es für uns den größten Sinn
vor allen Dingen uns selbst zu finden,
um geistig nicht in den Halbwahrheiten
der Realitäten zu verschwinden.
Bleibt geistig agil und findet Euren
eigenen goldenen Weg der Mitte
und pflegt im Umgang miteinander
unbedingt, (mi)menschlich, Sitte.

Seelenmeer … Kommentar Inspiration der lieben @sanni.sonnenstrahl at Instagram 🙏🏼

Der leidenden Seelen dunkles Meer,
füllt sich täglich mehr und mehr,
denn Macht- und Geldgier planen im Großen und werden weitere Unschuldige ins Verderben stoßen.
Und je rücksichtsloses es sich dann füllt,
desto schneller es über die Strände quillt,
um das Leid somit stetig auszuweiten,
so dass Milliarden tote Seelen auf seinen Wellen reiten….!

Virus 3.0

Die Welt
ist krank und geht dahin,
wird unmittelbar und qualvoll
zu Grunde gehen,
denn weiter zu machen
ergibt kaum mehr Sinn,
es lässt sich keine Heilung ersehen.
Ein Virus hat sich auf Ihr festgesetzt,
durch ihn wird alles niedergemäht,
der alles und sogar sich selbst verletzt,
weil er ausschließlich zu vernichten versteht.
Die Welt hat vor ihm wahrlich
nichts grausameres gekannt,
im Fachjargon wird er nur
„Mensch“
genannt
!