Category Heul doch…denn es heilt

Die drei 3 Damen…

Du
hast mich geboren
und voller Liebe großgezogen,
Sie hat mich dank Ihres Vertrauens
auf den nächsten Level gehoben.
Deine Enkelin hat mich wahre Liebe
und echte Ängste gelehrt
nichts mit und durch Euch
war jemals
verkehrt
!

Ihr drei
habt mich sozusagen
kollektiv fertig gestellt
so hoffe ich Du freust Dich
über das was Du
siehst…

…aus Deiner
Welt
!

11. Juni

Einen runden Geburtstag den
hättest Du heut,
das Zusammensein hätte uns alle gefreut.
Doch Du feierst leider ohne uns,
in einer anderen Welt,
dort ist es hoffentlich bestens
um das Ambiente bestellt.

Gerbera und Moosröschen auf
dem gedeckten Tisch,
dazu ein möglichst zarter, grätenloser Fisch,
ein schönes dunkles nicht zu kaltes Bier
ich höre Dein „Hmmmmm“ gedanklich
bis hier.

Ich wünsche uns dass wir uns
irgendwann wieder sehen
und dann in Ruhe all die
vergangenen Tage durchgehen.
Und dann kuscheln wir erst mal,
mehrere Wochen,
denn Deine fehlende Nähe hätte mir fast
die Seele gebrochen.

Mittlerweile können wir aber recht gut miteinander kommunizieren,
ohne die Situation
unnötig zu verkomplizieren,
wir sind irgendwie noch immer,
gelegentlich, vereint
nur wird letzt leider nicht mehr
unmittelbar miteinander geweint.

Eigentlich wollte ich Dir ganz einfach sagen,
dass ich Dich vermisse an so vielen Tagen,
doch der Glaube an unser Wiedersehen,
lässt mich bis dahin alles leichter verstehen…

Happy Birthday Mum…

Gefangen

Am Ende bist du keine Minute
zu früh gegangen,
denn Deine Seele
hatte sich fast schon
in Deinem leblosen Körper
gefangen
!

Alltag

Die Relationen wurde nicht verschoben,
sie wurde definitiv komplett aufgehoben.
Frankfurt Abend 12 gegen 3,
bewaffneter Raubüberfall,
da ist doch nichts dabei.

Erst wenn Menschen sterben greift man ein,
vorher kann man doch
noch recht gelassen sein.
Lapidare Aufarbeitung im Alltagsgeschehen,
so kann die Welt in Desinteresse
und Überforderung untergehen.

Muss enden denn ich muss mich
wie Max Lieberman entleeren,
in der Hoffnung Herz und Seele so zu entschweren !

Wenn mich die Trauer erfasst mag ich nur zu gern in ihr verschwinden,
denn die Tränenbrücke kann kurzfristig unsere Welten verbinden.