Category Energie

…zurück ins Glück…!

Lichtlos wollen deine Augen strahlen,
denn du ließt dir vom Umfeld dein Herz verschalen,
keine Liebe vermag diese Wände durchringen,
du willst dich an dir, in dir, niederringen.
Hast dich tatsächlich aufgegeben,
hinterfragst mehr denn je, den Sinn vom Leben,
generierst begeistert dein Selbstmitleid,
bist resistent gegen jegliche Zufriedenheit.
Und während andere für dich die Entscheidungen fällen,
lässt du dich von dir in den Schatten stellen.
Gibst allen anderen die Schuld für dein Leid,
doch bist am Ende selbst, nicht für dich bereit.
Nimm endlich dein Sein durch dein Wirken in die Hand,
beweg dich endlich heraus und weg von der Wand,
glaube an dich und an deine Energien,
denn nur du kannst dich selbst aus der Scheisse ziehen.
Wirf die Ketten ab, reiss die Wände nieder,
kehr zurück zu dir, erkenne dich wieder.
Gewinne die Macht über dich selbst zurück
und sei der Schmied vom eigenen Glück.
Beginne erneut dich in Dankbarkeit zu üben,
dann kann dir die Umwelt dein Dasein kaum trüben.
Erreiche durch dich deine Zufriedenheit
und minimiere damit maßgeblich dein Leid.
Sei dir sehr wohl der Rückschläge bewusst,
drum geniere in den Augenblicken die Lust,
die sich durch das Leben alleine ergibt,
wenn man sich selbst aus dem Dunkel ins Licht zurück schiebt …
So wünsch ich dir von Herzen, gutes Gelingen,
lass dich nie mehr von dir selbst bezwingen.

 

Wärme und Licht 4.0

Du erwärmst mich von außen um
mich von innen zu bestrahlen,
schenkst mir Kraft und erfüllst mich
mit purer Energie,
du vermagst mir die Seele in allen
Farben zu bemalen
und erweckst in mir die
schlummernde Euphorie,
die sich ohne dich so schwer ergeben kann,
denn wenn du fehlst, ergibt sich kein Licht
drum setze ich wahrlich alles daran,
mich von dir heilen zu lassen
in jeder einzelnen Schicht.
Scheine für mich, scheine für diese Welt,
die ohne dich nicht zu existieren vermag,
dank dir werden sämtliche Seelen erhellt
und die Herzen werden größer
mit jedem sonnigen Tag.

Dünnnervig

Die Nerven sind
zunehmend dünner geworden,
die Umwelt scheint mich
leichter denn je zu morden.
Die kleinsten Kleinigkeiten bringen
mich an den Rand,
rauben mir der allerletzten Verstand.
Werde zunehmend die Verantwortung
meiner selbst wahrnehmen,
lass weniger an mir reißen,
lass mich nicht mehr lähmen.
Sag einfach öfter nein zu fremd
getriebenen Dingen,
will mich zunehmend selbst bestimmen,
lass mich einfach weniger von anderen zu Dingen zwingen,
die mir Geist, Körper und Seele
niederringen.

Ciao …!

Weil dir Attribute wie Respekt
und Toleranz fehlen,
werden dauerhaft alleine deine Werte zählen,
deshalb werd ich mich nun endlich,
gänzlich, von dir trennen,
muss ich dich im Zusammenhang
auch leider meinen …. nennen !
Doch Energieräuber umgeben mich
im Business schon zu viel,
deshalb erkläre ich privat diese Trennung
desto mehr zum Ziel.
Gehab dich also wohl und hab
ein super feines Leben,
du brauchst mir ja nun endlich,
auch keine tollen Tipps mehr geben.
Konzentrier dich voll auf dich
und mach das Beste draus
und halt dich bitte möglichst fern
und komplett aus unserem Leben
heraus…

Liebe ist…

Liebe ist…
…die Macht der Mächte,
sie kompensiert stets alles Schlechte.

…oft gerade in den kleinsten Dingen
bringt somit Herzen fremder Menschen zum Schwingen.

…dein Lachen zu spüren,
um meine Seele zurück ins Licht zu führen.

…gemeinsam Leid zu ertragen,
ohne daran gänzlich zu verzagen.

…miteinander zu brennen,
um immer wieder neues aneinander zu erkennen.

…das Leben im Team fantastisch zu empfinden, um Seelen dankbar auf ewig zu verbinden.

…gerne für dich zu enden,
ohne mich dabei zu verschwenden.

…für euch beide diese Zeilen zu schreiben, weil die Gedanken so rasend schnell weitertreiben.

…uns selbst immer wieder in ihr zu erkennen, um euphorisch, nicht nur ihre positiven Eigenschaften zu benennen.

…unendlich warm und weich,
mit ihr sind wir außerordentlich reich.

…der Sinn vom Sein,
sei du für immer mein, ich bleib stets nur Dein.