Category Manchmal

Gedankentreiben

Wenn mich meine Gedanken treiben,
kann ich sie oftmals erfolgreich verschreiben.
Wo auch immer sie dann sind,
dort dürfen sie gern bleiben,
bis sie nach möglichst langer Pause
erneut von Innen an mir reiben.

 

Reflexion ?!?

Während ich verzweifelt versuche
Deine Beweggründe zu verstehen,
versuchst Du mich nicht nur geistig
massiv zu hintergehen.

Taten Drang ?!

Hab mich umgewichtet
neu ausgerichtet,
umgeschichtet,
different verdichtet,

Orientier mich nach mir,
leb im jetzt und hier,
verbanne gänzlich externe Gier,
meine Werte, meine Zier.

Bin mein eigner Prophet,
bestimm was muss und was nicht geht,
bestimm was auf meinen Fahnen weht,
meine Parolen werden von mir gesägt.

Lass mich nicht mehr blenden,
will MEINE Zeit nutzen, keine fremde verschwenden,
der Empfang soll bedingt enden
denn ich will Impulse viel mehr versenden.

Werd authentisch bleiben
aber vehement meine Werte weiter treiben.
Lass mich endlich agieren anstatt nur darüber zu schreiben  !!!

Lange Schatten

Wie mutig von Dir,
Du kannst wahrlich stolz auf Dich sein,
verunglimpfend aus dem Zentrum
der Masse heraus zu schrei‘n.
Mit Leuten wie Dir kann ich
mich wahrlich nicht messen,
denn Du hast die Weisheit offensichtlich
mit dem allergrößten Löffel gefressen.
Deine „Reife“ wird von mir
sicherlich niemals erklommen,
denn ich handle seltenst voreingenommen.
Ausserdem bin ich leider nicht auf
dem geistigen Level deinesgleichen,
denn ich lasse mir den Geist nicht
von Paradigmen aufweichen.
Leider versuche ich mich stets
in die Lage der anderen zu versetzten
um zu vermeiden sie
unverstanden zu verletzten.
Alles Gute für Dich und Du magst mir
den Sarkasmus verzeihen,
aber meine Aufmerksamkeit kann ich
Dir leider nicht mehr länger leihen.
Ich hegen keinen Groll doch
ich muss Dich nicht verstehen,
lass uns bitte ab sofort…
getrennte Wege gehen.
Danke für die Gute Zeit die
wir miteinander hatten,
doch ich möchte nicht länger leben,
in Deinem viel zu langen
Schatten
!