Category Chill mall…

Fetisch

 

Wenn mich oftmals alle Energien verlassen,
mag ich Dich nur zu gern anfassen.
Eine kleine Berührung an der Spitze
und neue Kräfte fließen,
so brachtest Du mich bereits
durch manche Gedankenkrisen.
Und so bin ich wohl,
wenn ich es nicht besser wüsst,
ein bekennender
Katzen Ohren
Fetischist.

 

Luft gelocht

Heute bin
ich einfach nur dagesessen,
hab um mich herum tatsächlich
alles vergessen,
hab erfolgreich Löcher in die Luft gedacht…
holla hat das Spaß gemacht !

Konjunktiv

Wann ist was genau in mir gerissen,
dass mein Geist vergessen hat das wissen,
ich kann nur dann in mir im Ganzen sein,
lass ich alle Fragmente
und Perspektiven ein…

…und so kann ich kaum mehr fühlen,
was ich spüren sollte,
weil ich Puzzleteile verloren habe,
die ich versetzen wollte.
Also bleib ich weiter konjunktiver denn je
und tu mir weiter begeistert
an mir selbst weh.

Sprichwörtlich …!

Ich würde so gerne die Wahrheit kennen,
um die Lüge beim Namen zu nennen,
denn ich frage mich warum kommt
sie so zügig voran,
dichtet man ihr doch so gern kurze Beine an ?

Und nicht nur das scheint mir doch
sehr seltsam zu sein,
denn der der die Grube gräbt,
fällt selbst nicht hinein.
Ausserdem dünkt mich die Ehrlichkeit die diese Welt angeblich begehrt,
tatsächlich eben so gar nicht
am längsten währt.

Wieviel Hände hab ich in meinem Leben schon gewaschen,
doch kann bei Bedarf selbst
keinen Wäscher erhaschen,
wie schaffe ich es der Schmied
meines Unglücks zu sein,
wirken doch ach so viele Hämmer
auf mein Dasein ein ?

Wieviele Ausnahmen werden
wann und wie zur Regel
und wer bestimmt den Belastungspegel ?
Warum wird allen Anfängen
diese Schwere zugesprochen
und bei welcher Menge Rast
ist der Rost dann gebrochen ?

Wenn wer wieviel hobelt,
wird wer dann zum Span
und wer gibt den Ton
der Musik tatsächlich an ?
Warum meint Hans zu wissen
was Hänschen niemals ahnte,
während die Wahrheit des Kindermundes täglich mahnte ?

Angeblich soll ich die Dingen
nicht morgen besorgen,
doch wie lässt sich ein stinkender Fischkopf heut noch entsorgen ?
Wenn bereits zu viele gierige Köche
den Brei verderben,
wird dann im Streit von Zwei Parteien
der Dritte alles erben ?

Wer zuerst kommt kann also
das Grab des Hundes finden,
bei welcher Menge Glück des Einen,
wird sich wie der Andere winden ?
Am Ende generiert sich durch lange Rede überhaupt kein Gewinn,
doch diesen Bockmist aufzuschreiben
gab mir im Fieberwahn echten Sinn.

So gebe ich es auf,
all die Fragmente zu trennen,
denn die Wahrheit wird am Ende
tatsächlich niemand kennen.
Denn auf allen Seiten wird propagiert
oder verschwiegen,
also kann die ganze Wahrheit
tatsächlich nur in der Mitte liegen.

Drum macht es für uns den größten Sinn
vor allen Dingen uns selbst zu finden,
um geistig nicht in den Halbwahrheiten
der Realitäten zu verschwinden.
Bleibt geistig agil und findet Euren
eigenen goldenen Weg der Mitte
und pflegt im Umgang miteinander
unbedingt, (mi)menschlich, Sitte.

Lass uns diskutieren

Mit dir
lässt sich so
wundervoll diskutieren,
manchmal lassen wir es
ganz bewusst eskalieren.
Widersprechen uns gegenseitig um den andern zu überzeugen,
wollen mit der einen Einstellung die andere Meinung beugen.

Doch am Ende wird von uns stets ein Konsens gefunden,
denn letztendlich sind immer alle Meinungsverschiedenheiten verschwunden.
Verständnis für unsere Diskussionen ernten wir von außen doch leider nur sehr selten,
denn selbst Gespräche sind nicht gesellschaftsfähig…
zumindest nicht in allen
geistigen
Welten…