Category Ängste

Silvester 2022

Alt bin ich geworden
in den letzten 3 Jahren,
hab mir schwer getan
den guten Mut zu bewahren.
Habe Zweifel gehegt,
bin ihnen oftmals erlegen,
tat mir zunehmend schwer
mir den Geist zu pflegen.
Nun sitz ich hier
bei 15 Grad Celsius im Freien
und belausche den Spaß
der ausgelassenen Reihen.
Endlich sind Brot und Spiele
wieder gekehrt,
während sich der Stumpfsinn
weiter vermehrt.
Sehe all dem bunten Treiben
irritiert zu
und wünsche mir zunehmend,
letztendlich nur Ruh‘.
Wahrscheinlich bin ich nun so
wie ich nie sein wollte geworden,
denn ich distanziere mich bewusst
von den kreischenden Horden…!
Doch im Grunde wollte ich nie
wie die anderen sein,
drum steh ich jetzt auch für mein Unverständnis ein.
Wünsche mich fast schon zurück
in Zeiten der Pandemie,
denn entspannter als die letzten beiden, war Silvester doch nie…

Furcht und die Folgen

Furcht reift,
Angst greift,
Panik schleift,
wenn Herzen und Seelen
sich ständig quälen.

Fear matures,
fear grips,
panic grinds,
when hearts and souls
constantly torment
each other.

Hohle Hoffnung …

Mit blutigen Zangen,
tief ins Seelenfleisch gegraben,
denn es ist nicht genug sich an meinem Herzblut zu laben,
hab ich mich erneut gefangen.
Nerven zittern wie Aale in mir,
der Brustkorb zerquetscht
von Atem der fehlt,
bin ich selbst der Henker der mich quält,
denn die Angst ist wahrlich
mein gierigstes Tier.
Aller Kraft beraubt
bin ich erneut tief in mir verendet,
habe Zeit in zehrender Panik verschwendet
und hatte es doch besser
zu wissen geglaubt.
Und während in mir hohle Hoffnungen hallen,
ich könnte irgendwann lernen
lassen zu lassen,
beginne ich mich nicht nur meiner selbst wegen zu hassen,
denn ich bin erneut meinen Gedanken zum Opfer gefallen.

Unglut

Lauthals zu schweigen will ich beginnen,
durch Schreien ins Innen, Erlösung gewinnen.
Im Außen scheine ich zu unklar zu rufen,
stell mich damit auf nicht konforme Stufen.
Sammle die Energie
die zunehmend schwindet,
während sich Angst an Panik
und Hilflosigkeit bindet.
So entsteht in mir exakt jene Glut,
die weder mit noch lieben Lieben
noch meiner Umwelt gut tut…