Posts tagged Diäten

Kampf in mir 2.0

Wie oft schon konnte ich es bereits erreichen,
vermochte es, meine Passform neu zu eichen.
Vor mittlerweile tatsächlich fast schon 23 Jahren,
konnte ich mich, erstmals, erfolgreich vor schwerwiegenderen Folgen bewahren.

Erst ein Kilo Verlust von mehr als 80 Pfund,
machte mein Leben endlich wieder rund…
rund im Sinne der Gesundheit generell,
denn soviel Gewicht schadet …universell.

Doch Fakt ist der Körper will niemals vergessen,
wie man es genoss mit herrlich, leckerem Essen
und so bin zwar seitdem zwar nicht mehr gar so mächtig,
doch fühle mich derzeit erneut … wieder…ein Stück weit trächtig.

So werde ich diesen Kampf, sicherlich, bis ganz zum Ende kämpfen
und die Auf und Ab‘s werden meine Motivation, hoffentlich, niemals dämpfen.
Also Spannung gehalten und Haltung angenommen,
so werde ich hoffentlich bald wieder meine Passform bekommen…🤣

Sommer?…jetzt ?

Lieber Sommer bitte lass Dir Zeit,
komm noch nicht, ich bin noch nicht bereit.
Mich plagt wahrlich großes Leid,
ich bin fürs Schwimmbad noch zu breit.

Corona hat auf mir seine Spuren hinterlassen,
konnte von der Schokki die Finger nicht lassen,
redete mir stetig und höchst erfolgreich ein,
Belohnung in schweren Zeiten, das muss sein.

Hassen könnte ich mich dafür nun im Nachhinein,
doch der Abend ist lang und mich sieht grad kein Schwein,
so werd ich abermals schwach, ach wie gemein
und schieb mir ein paar Riegelchen ins Göschchen hinein.

Durch Verniedlichung lässt sich alles leichter ertragen ?
…doch so wird mich wohl weiter die „Spannung“ plagen,
gänzlich kann ich mich über den Sommer aber nicht abschotten,
werde deshalb doch baden gehen, …in vollsten Klamotten !?!

Jo Jo

Mit Diäten ist das, ach so ein Leid,
merkt man irgendwann, man ist wohl zu breit,
sind die Vorsätze immens und es scheint so leicht, bis die Idee ganz langsam im Alltag aufweicht.

Einige Tage hat man das Gefühl es könnte gut gehen,
man scheint schon eine Ende am Fetttunnel zu sehen,
doch kaum will man sich vermeintlich etwas gönnen,
wird man sich ganz schnell vom Vorsatz trennen.

Zieht man es doch durch, durch Selbstdisziplin,
ist es am Ende doch einfacher als es Anfangs schien.
Doch dann kommt die Kür, das Gewicht zu verwalten,
nämlich das Erreichte möglichst lange zu halten.

Und je einseitiger die Art der Diät,
am Anfang um so schneller etwas geht.
Das Wasser geht flöten, es purzeln die Kilos,
doch oft ist der Gegentrend dann oftmals ziellos.

Der Begriff dafür nennt sich Jo-Jo Effekt,
einiges an Potential in Ihm steckt.
Wehe wenn er einsetzt, die Kontrolle sich verliert, jeden Tag mehr die Waage explodiert.

Also werde ich weiterhin auf und nieder zelebrieren
und durch die emotionalen Schwankungen hoffentlich nicht kollabieren.
Es freut sich am Ende die Textilindustrie,
denn wirklich lange passen die jeweiligen Klamotten nie.

Ein Lager habe ich deshalb schon angelegt,
weil mein Körper sich stets in und mit sich bewegt.
Derzeit stehe ich wieder am Beginn,einer Zeitrechnung, in der macht abnehmen, Sinn.

Hoffentlich krieg ich es wieder mal hin,
für einen kurzzeitig, optischen Erfolgsgewinn.
Lieblingshemd ich komme, mit großen Schritten, kaum kann ich es wieder tragen ist seine Passform entglitten.